Diakoniewerk Osterburg e.V.

 

 

Das Diakoniewerk Osterburg e.V. ist anerkannter, freier und gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Hilfen für behinderte Menschen. Er ist seit 1992 in der Region aktiv und bietet seine Hilfen unabhängig von Konfession, ethnischer Herkunft oder Weltanschauung für alle Hilfesuchenden an.
Zur Umsetzung seiner satzungsmäßigen Zwecke unterhält der Verein drei Arbeitsschwerpunkte. Zum einen ist dies die Jugendwerkstatt Hindenburg mit der ganzen Bandbreite der familienorientierten Erziehungshilfen sowie der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit und der Schulsozialarbeit. Zum anderen wird der Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe mit drei Einrichtungen abgedeckt. Außerdem gibt es die Heilpädagogische Einrichtung Königsmark als Angebot der stationären Behindertenhilfe für Menschen mit geistigen und geistigen und mehrfachen Behinderungen mit integrierter Tagesförderung.
Im Feld der Schulsozialarbeit ist der Träger an fünf Schulen im Norden des Landkreises Stendal aktiv. Kooperationspartner sind Jugend- und Sozialämter, Schulen, Jobcenter, Agentur für Arbeit, Ärzte und Therapeuten, Unternehmen und Einrichtungen anderer Träger. Das Diakoniewerk Osterburg e.V. verfügt über ein Qualitätssicherungssystem.

 

 


Diakoniewerk Osterburg e.V.

Geschäftsstelle

Schulstraße 14, 39596 Hohenberg – Krusemark

Tel.: 039394 81 713

Fax: 039394 81 720

E-Mail: geschaeftsstelle@diakonie-osterburg.de

Web: www.Diakonie-Osterburg.de