Teambuilding "Marshmallow Challenge"

 

Vorraussetzung zur Durchführung dieses Projektes sind zum einen zwei Gruppen, bestehend aus 4 - 6 Personen und zum anderen, die Bereitschaft innerhalb der Gruppe neue Wege gemeinsam zu entwicklen und auszuprobieren. Innovative Ideen brauchen eine kreative Atmosphäre, in der ausprobiert und gebaut werden kann, wo "umfallen" nicht als Niederlage gewertet wird.


Durchführung

Den teilnehmenden Gruppen wird je ein Tisch (bestückt mit den Materialien) zugewiesen sowie die Regeln der Challenge erläutert. Danach haben die Teilnehmenden die Möglichkeit Verständnisfragen zu stellen. Wenn allen Beteiligten die Aufgabenstellung bekannt ist, kann mit dem ersten Durchgang begonnen werden. Dieser dauert in der Regel 9 Minuten, kann aber je nach Gruppe und Alter der Teilnehmenden angepasst werden. Die traditionelle Marshmallow - Challange dauert 18 Minuten, die Trennung in zwei Arbeitsabschnitte macht es erst möglich die Challenge auch mit Erfolg zu meistern. Um mit den Teilnehmenden ihre Erfahrungen zu besprechen, bietet es sich an im Anschluss ein Gespräch über den Verlauf der Challenge zu führen.

 

Reflexionsfragen:

  • Seid ihr zufrieden mit eurem Turm?
  • Wie seid ihr mit Misserfolg umgegangen?
  • Wie seid ihr dann doch erfolgreich geworden?
  • Wie hat die Zusammenarbeit mit dem Team funktioniert?
  • Inwieweit erkennt ihr den Nutzen von sich wiederholenden Prozessen, der Arbeit mit Prototypen/Mustern und frühem Feedback?

Regeln:

  1. Baue mit nur 20 Spaghetti die höchste freistehende Struktur auf!
  2. Der gesamte Marshmallow muss oben sein!
  3. Der Marshmallow darf nicht verformt werden. Kein Knabbern, Schneiden, Strecken, Pressen, Rollen!
  4. Alle anderen Materialien dürfen geschnitten oder gerissen werden!
  5. Es stehen 9 Minuten zur Verfügung um den Turm zu bauen!
  6. Nach Ablauf der Zeit, darf der Turm nicht mehr berührt oder anderweitig gestützt werden!
  7. Es gewinnt das Team, dass die höchste freistehende Konstruktion aus den Materialien von der Tischplatte bis zum Marschmallowrand gebaut hat!

Materialien (je Team):

  • 20 Spaghetti
  • 1m Schnur
  • 1m Kreppband
  • 1 Marshmallow
  • eventuell 1 Stoppuhr
  • Zollstock

Ziele

  • Ausprobieren und experimentell neue Denkansätze zulassen
  • Teilnehmende motivieren, bekannte Herangehensweisen abzulegen und neue Ideen und Denkansätze zuzulassen
  • Interaktion zwischen den Jugendlichen fördern
  • Teambuilding fördern

Durchführungsort

Berufsschulzentrum

Schillerstraße 4

Tel.: 03931/ 60 81 00

39576 Stendal